vorlage


Also found in: Wikipedia.

vor·la·ge

 (fôr′lä′gə)
n.
A posture assumed in skiing in which the skier leans forward from the ankles, usually without lifting the heels.

[German : vor, forward, before (from Middle High German, from Old High German fora; see per in Indo-European roots) + Lage, stance (from Middle High German lāge, from Old High German lāga, act of laying; see legh- in Indo-European roots).]

Vorlage

(ˈfoːrlaːɡə)
n
(Skiing) skiing a position in which a skier leans forward but keeps his heels on the skis
[from vor before, in front of + Lage position, stance]
References in periodicals archive ?
Address : Ministerium Fr Bildung Des Landes Sachsen-Anhalt, Turmschanzenstrae 32, 39114 Magdeburg, Fr Die Vorlage Der Berichte Sowie Arbeiten Der Projektgruppe Gem.
Die spaten Zeugen werden auf eine thebanische Vorlage zuruckgefuhrt.
Die Parodie, die die Situationen und Personen uberzieht und ubertreibt, und damit Komik erzeugt, verspottet bei Durrenmatt jedoch nicht die literarische Vorlage Hebbels, sondern sie ist eine Hommage.
b) The Septuagint vorlage of Exodus 2:25 is posited to have read vayivada aleihem ("He made Himself known to them") (6) instead of the masoretic reading va-yeda Elohim ("and God knew").
Freund als Vorlage mit fast wortwortlichen Ausfuhrungen, (14) um die Krankheit getreu zu schildern.
Wie Schubert hat sich auch Berlioz intensiv mit Beethoven beschaftigt; dass seine Symphonie phantastique bis auf den Finalsatz auf das Modell von Beethovens Pastorale bezogen ist, ist bekannt, aber Hartmut Schick weist in seinem Beitrag "Parodie als Hommage" als formales Muster fur eben diesen Schlusssatz eine auf den ersten Blick vollig gegensatzliche Vorlage nach: das Finale von Beethovens Neunter Symphonie.
This approach differs from the equally significant lexicon published roughly contemporaneously by Johan Lust, Erik Eynikel, and Katrin Hauspie, A Greek-English Lexicon of the Septuagint (1992, 1996), which reads LXX Greek with the Semitic Vorlage as a primary determiner of meaning.
In which sport might you use the vorlage squatts be used?
3,19,6 dessen Selbstidentifikation mit Odysseus bei Kalypso, wobei er sich unter Heraufbeschworung der gleichen Situation und Aktualisierung der literarischen Vorlage zugleich von ihm abhebt und beteuert, dass er nun, da er in ihren Armen liege, uberhaupt nicht mehr nach Hause wolle.
Rajandi 1966 : 161, wo unter Naturnamen vermerkt ist, dass diese scheinbar eine offene Perspektive haben, diese aber in der Realitat nicht hatten, weil eine Anzahl von "Naturnamen" von ihrem Klang her nicht als Vornamen geeignet ist und andere wiederum wegen ihrer zu auffalligen Transparenz als Vorlage ausscheiden).
Die Karlamagnus-Saga I und ihre altfranzosische Vorlage.
Lemke on the textual characteristics of the Chronicler's Vorlage in Samuel as well as on the dramatically differing views of C.