eigne


Also found in: Legal.

eigne

(eɪn)
adj
first-born
Collins English Dictionary – Complete and Unabridged, 12th Edition 2014 © HarperCollins Publishers 1991, 1994, 1998, 2000, 2003, 2006, 2007, 2009, 2011, 2014
Mentioned in ?
References in periodicals archive ?
Die Krankheiten des Herzens Systematisch Bearbeitet und Durch Eigne Beobachtungen Erlautert.
(26) 'der heilige Platz in Parang Kusumo [...] wird zunehmend dahin gehend interpretiert, dass es sich um einen Ort handle, der sich in besonderer Weise fur die korperliche Liebe eigne' (Schlehe 2008:227, footnote).
(1.) "Nur gestehe ich Ihnen offen, dass der eigne, sowohl oft geniale, als wohl auch mitunter etwas selt-same Gang Ihrer Geistesschopfungen in unserem Publikum noch nicht genugsam und allgemein verstanden wird." H.
nicht uber die Erfahrung hinauskommt, und wo die Erfahrung die Ende hat, da erkermt sie auch ihre eigne Grenze, jenes Letzte als unerkennbar stehen lassend.
Not only the heteronormative sexuality, but also Ulrike's identity is thematized and subverted when the character itself questions his very sexual and gender identity: "[...] und keiner hatte euch erkannt, nicht mal der eigne Vater, bin das ich?